top of page

BIM-Koordinationsmodell

Das BIM-Koordinationsmodell als zentrales Koordinierungs- und Prüfwerkzeug ist ein Gesamtbauwerksmodell, das für die Koordination temporär aus Fachmodellen zusammengestellt wird. Es dient der Koordinierung der beteiligten Gewerke und insbesondere der Kollisionsprüfung, z.B. der Fachmodelle Architektur - TA, TA-TWP, Architektur-TWP, auch zur Koordination der TA-Gewerke (TA KG 410-420-430) untereinander. 

bottom of page